Achtung!! Nach-basteln ist erlaubt aber bitte nur für persönliche Nutzung. Nicht für Kommerziellen Zwecke. Danke.

Attention!! For personal use only please. Thank you.

Most of the tutorial is still in german.

For non german speakers please use the translator on the side bar

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Die Weihnachstmann-Karte.

Jetzt zeige ich Euch wie ich die Weihnachtsmann-Karte gebastelt habe.

Material und Werkzeug: Bastelkarton in rot, schwarz und gold.
                                         Dickes weiße Papier 190 g/m2.
                                         Zweigstanzer. Meiner ist von Floral Punch.
                                         Eine Schere.
                                         Papiertrimmer
                                         Falzbein. Falls es vorhanden ist.
                                         Kleber und selbstklebendes Klett-Pünktchen.




 Stanze ca. 70 weiße Zweige aus einem weißen Papier.

Schneide aus dem roten Bastelkarton ein 21 cm x 14 cm großes Rechteck. Dann falte den Karton wie es auf dem Bild zu sehen ist.




Schneide aus dem goldenen Bastelkarton ein 2 cm x 2 cm kleines Quadrat und aus dem schwarzen Bastelkarton ein 1,5 cm x 1,5 cm kleines Quadrat.


Die Ecken von dem goldenen Quadrat mit der Schere runden.




Klebe das schwarze Quadrat auf das goldene Quadrat in der Mitte.



Kleber am Rand der Karte hinzufügen.


Klebt die weißen Zweige auf der Klebestelle von unten nach oben aufeinander. Bis es so wie auf dem Bild aussieht.


Kleber am unteren Rand hinzufügen.


10. Klebe die weiße Zweige auf die Klebestelle.


Schneide aus dem schwarzen Bastelkarton einen 1,5 cm x 22 cm langen Streifen.

Den schwarzen Streifen in die Karte als Schnalle anpassen, und falten.




Kleb das schwarz-goldene Quadrat auf den Streifen.
Die Schnalle auf die Karte ankleben.

Das Klett-Pünktchen halbieren und anbringen.


Fertig! 

Achtung!! Nach-basteln ist erlaubt aber bitte nur für persönliche Nutzung. Nicht für Kommerziellen Zwecke. Danke.
Attention!!
For personal use only please. Thank you.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen